Über mich..

Ich bin Mareike, bin 29 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in dem wunderschönen Otterndorf. 

Generell bin ich ein offener und freundlicher Mensch und habe keine Probleme Anschluss zu finden. Schon länger habe ich darüber nachgedacht, etwas Neues zu machen. Etwas, wo ich so viel positive Energie bekommen und einfach glücklich sein muss. Das Thema freie Rednerin schwirrte schon seit mehreren Jahren bei mir im Kopf herum. Während meiner Schwangerschaft und der anschließenden Elternzeit habe ich viel mit meinem Mann darüber geredet und zusammen dann den Entschluss gefasst, dass ich es wage und eine Weiterbildung zur freien Rednerin bei der Omilia Familie zu machen. 

Es war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte! Es bringt einfach unendlich viel Spaß und die Glücksgefühle, die einen dort begleiten sind unbeschreiblich! Ein Teil der Omilia Familie zu sein ist einfach wunderbar!

und mein Leben

Den größten Teil meiner Kindheit habe ich im wunderschönen Otterndorf verbracht. Hier habe ich die Schule besucht, meine Jungend verbracht und Freunde für Leben gefunden. Meine Ausbildung zur Industriekauffrau habe ich im Nachbarort absolviert und bin danach in die "weiter große Welt" gezogen. Eine Zeit lang habe ich in Kiel und in Hannover gelebt bis ich wieder zurück nach Otterndorf gezogen bin. Ich hatte einfach zu viel Sehnsucht nach meiner alten Heimat! 

Hier habe ich nach gefühlten endlosen Jahren alleine (vielleicht ein bisschen übertrieben...) meine große Liebe gefunden, geheiratet, ein Haus gekauft und unser Wunder namens Henry bekommen. Es fehlt quasi nur noch der Hund und der weiße Gartenzaun.

Zu meinen Hobbys gehört Singen und das Nähen. Mit 6 Jahren habe ich im Kinderchor angefangen zu singen, bin dann in den Jugendchor dort gegangen und habe nach einigen Jahren meinen Chorleiterschein C gemacht. Jetzt singe ich in einem Frauenchor im Nachbarort, ab und an auf privaten Feiern und ganz viel zu Hause. Mit dem Nähen habe ich erst in der Schwangerschaft so richtig angefangen, davor war es eher Klamotten ausbessern :D. Es bringt mir super viel Spaß Kleidung zu nähen, hauptsächlich für meinen Sohn. 

 

Hauptberuflich bin ich in einer Firma Vorort im Sozialversicherungs- und Öffentlichkeitsbereich tätig.

Aber meine große Leidenschaft ist die Tätigkeit als freie Rednerin - über diese Entscheidung bin ich auch immer noch überglücklich.

Moin ihr Lieben!Mareike Welzel
00:00 / 00:41
image (3).jpeg